L1100393

Roof with a view: Showroom Martin Margiela, Paris

Tropical Bliss: Text für Ligne St Barth.

Chanel im Stoppelfeld, Uckermark.

Chanel im Stoppelfeld, Uckermark.

 

Selected Work:

BREAK-MAGAZIN
Pause. Riss. Einschnitt. Aussetzer. Ein Wort greift den Zustand unserer abrupt veränderten Welt: BREAK legt das Augenmerk auf die Kultur in Deutschland. 76 Menschen aus Mode, Kunst, Literatur, Musik, Theater, Film und Fotografie teilen ihre Gedanken, Hoffnungen und Visionen. In einem definierten Zeit­raum von Mai bis Juli 2020. BREAK ist als digitale Plattform gestartet, wurde täglich erweitert und nach Abschluss in einer limitierten Edition von 500 Stück gedruckt. Magazinentwicklung der Abschlussklasse MM19 „Modejournalismus & Medienkommunikation“, AMD Akademie Mode & Design, München, im Sommersemester 2020. Konzept & Realisation: Ivonne Fehn, Markus Rasp. Gestaltung: Steffi Kuttig. Hier die AMD-News

LIGNE ST BARTH
Natürlichkeit und Raffinesse, karibische Leichtigkeit: Die tropische Natur als Vorbild für eine Schönheitspflege, die Wirksamkeit und Wohlgefühl in Einklang bringt. Seit drei Jahrzehnten verkörpert Ligne St Barth karibisch-französische Lebensart und entspannten Luxus. Herstellung in der eigenen Manufaktur im Herzen von Saint-Barthélemy, jedes einzelne Produkt ist ein Botschafter aus dem Paradies. Text für Ligne St Barth.

DAS MAGAZIN DER GRÜNEN
Zeit für was Neues, Zeit der Veränderung: Das Magazin der Grünen. Denkanstöße, Argumente und Initiativen für die großen Themen unserer Zeit. Viermal im Jahr, seit Februar 2016. Konzept für Anzinger und Rasp.

MO:DE 9 VOTE 
Wahljahr 2017: Links oder Rechts, Schwarz oder Weiß, Du oder Ich? Wählen können prägt unser unser Denken, unser Handeln, unser Leben. MO:DE 9 VOTE verknüpft politische Schlagworte, gesellschaftliche Prozesse und Mode. Magazinentwicklung der Abschlussklasse MM15 „Modejournalismus & Medienkommunikation“, AMD Akademie Mode & Design, München. Sommersemester 2017. Goldmedaille/BCM. Konzept & Realisation: Ivonne Fehn, Markus Rasp. Hier zum Making-Of

MO:DE 6 – CHARLES
Charles Schumann als Gastgeber eines Magazins: „Ich brauche nichts, ich habe schon alles.“ Gute Zutaten, ein respektvoller Umgang damit und eine anregende Präsentation sind laut Charles die drei Grundlagen für ein gelungenes Gericht. Wie auch für diese Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM13 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. U.a. Red Dot Award. Konzept & Realisation: Miriam Bloching, Ivonne Fehn, Markus Rasp.

INHORGENTA TRENDFORUM
Das Live-Magazin-Projekt: Eine acht Meter lange schwarze Magnetwand wird mit Plakaten, Plakaten, Plakaten in A1 bestückt: Ein Magazin entsteht live während der viertägigen INHORGENTA MUNICH 2015. Das Team: Illustratorin Kera Till, Fotograf Markus Burke, Art Direktorin Miriam Bröckel, Redakteure & Trend-Scouts. Konzept & Realisation: Ivonne Fehn, Markus Rasp für Anzinger | Wüschner | Rasp.

MO:DE SEVEN THE COLLECTION
Ein Magazin als kuratierte Sammlung: 100 aktuelle Themen, zusammengesetzt aus den Komponenten Bild, Zitat und Notiz spinnen ihr assoziatives Bedeutungsgeflecht. Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM14 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. Bronzemedaille/ADC, Goldmedaille/BCM, Bronze/Fedrigoni Award. Konzept & Realisation: Ivonne Fehn, Markus Rasp.

FLYERALARM – EINFACH MACHEN
Die Unternehmens-Chronik: Wie will man Thorsten Fischers Erfolgsrezept des Sammeldrucks erklären? Im Schuber „Einfach machen“ stecken vier Bücher über eine bahnbrechende Idee, die Menschen bei Flyeralarm, firmeneigene Produktionsstandorte und – na freilich – alle diese Erinnerungen der ersten Stunde. Goldmedaille/ADC. Konzept & Realisation: Anzinger | Wüschner | Rasp; Text: Julia Decker, Ivonne Fehn.

HARPER’S BAZAAR
„Why don't you?“ Kleine Texte über Mode, Mode, Mode.

 Selected Work

LIGNE ST BARTH
Natürlichkeit und Raffinesse, karibische Leichtigkeit. Die tropische Natur als Vorbild für eine Schönheitspflege, die Wirksamkeit und Wohlgefühl in Einklang bringt: Die Herstellung in der eigenen Manufaktur im Herzen von Saint-Barthélemy gibt den Produkten ihren unverwechselbaren Charakter – jedes einzelne ist ein Botschafter aus dem Paradies. Text für Ligne St Barth.


DAS MAGAZIN DER GRÜNEN
   
Zeit für was Neues, Zeit der Veränderung – Denkanstöße, Argumente und Initiativen für die großen Themen unserer Zeit: Das Magazin der Grünen. Viermal im Jahr, seit Februar 2016. Konzept für Anzinger und Rasp.

MO:DE 9 VOTE   
Links oder Rechts, Schwarz oder Weiß, Du oder Ich? Die Wahl zu haben prägt unser unser Denken, unser Handeln, unser Leben. MO:DE 9 VOTE verknüpft politische Schlagworte, gesellschaftliche Prozesse, Mode. Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM15 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. Sommersemester 2017. Goldmedaille/BCM. Konzept & Realisation: Ivonne Fehn, Markus Rasp. *Hier zum Making-Of

MO:DE SEVEN THE COLLECTION   
Das Magazin als kuratierte Sammlung: 100 Themen, zusammengesetzt aus den drei Komponenten Bild, Zitat und Notiz spinnen ein assoziatives Bedeutungsgeflecht. Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM14 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. Bronzemedaille/ADC, Goldmedaille/BCM, Bronze/Fedrigoni Award. Konzept & Realisation: Ivonne Fehn, Markus Rasp.

FLYERALARM – EINFACH MACHEN   
Unternehmens-Chronik: Wie will man Thorsten Fischers Erfolgsrezept des Sammeldrucks erklären? Im Schuber »Einfach machen« stecken vier Bücher über eine bahnbrechende Idee, die Menschen bei Flyeralarm, firmeneigene Produktionsstandorte und – na freilich – alle diese Erinnerungen der ersten Stunde. Goldmedaille/ADC. Konzept & Realisation: Anzinger | Wüschner | Rasp, Text: Julia Decker, Ivonne Fehn.

MO:DE 6 – CHARLES   
„Ich brauche nichts, ich habe schon alles“ – Charles Schumann als Gastgeber eines Magazins. Gute Zutaten, ein respektvoller Umgang damit und eine anregende Präsentation sind laut Charles die drei Grundlagen für ein gelungenes Gericht. Ebenso für dieses Magazin, das klare Sprache und visuelle Großzügigkeit auszeichnen. Eine Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM13 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. U.a. Red Dot Award. Konzept & Realisation: Miriam Bloching, Ivonne Fehn, Markus Rasp.

HARPER’S BAZAAR
„Why don't you?“ Kleine Texte über Mode, Mode, Mode.

 

Selected Work

LIGNE ST BARTH
Natürlichkeit und Raffinesse, karibische Leichtigkeit. Die tropische Natur als Vorbild für eine Schönheitspflege, die Wirksamkeit und Wohlgefühl in Einklang bringt: Die Herstellung in der eigenen Manufaktur im Herzen von Saint-Barthélemy gibt den Produkten ihren unverwechselbaren Charakter – jedes einzelne ist ein Botschafter aus dem Paradies. Text für Ligne St Barth.

DAS MAGAZIN DER GRÜNEN   
Zeit für was Neues, Zeit der Veränderung – Denkanstöße, Argumente und Initiativen für die großen Themen unserer Zeit: Das Magazin der Grünen. Viermal im Jahr, seit Februar 2016. Konzept für Anzinger und Rasp.

MO:DE 9 VOTE   
Links oder Rechts, Schwarz oder Weiß, Du oder Ich? Die Wahl zu haben prägt unser unser Denken, unser Handeln, unser Leben. MO:DE 9 VOTE verknüpft politische Schlagworte, gesellschaftliche Prozesse, Mode. Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM15 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. Sommersemester 2017. Goldmedaille/BCM. Konzept & Realisation: Ivonne Fehn, Markus Rasp. Hier zum Making-Of

MO:DE SEVEN THE COLLECTION
Das Magazin als kuratierte Sammlung: 100 Themen, zusammengesetzt aus den drei Komponenten Bild, Zitat und Notiz spinnen ein assoziatives Bedeutungsgeflecht. Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM14 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. Bronzemedaille/ADC, Goldmedaille/BCM, Bronze/Fedrigoni Award. Konzept & Realisation: Ivonne Fehn, Markus Rasp.

FLYERALARM – EINFACH MACHEN   
Unternehmens-Chronik: Wie will man Thorsten Fischers Erfolgsrezept des Sammeldrucks erklären? Im Schuber »Einfach machen« stecken vier Bücher über eine bahnbrechende Idee, die Menschen bei Flyeralarm, firmeneigene Produktionsstandorte und – na freilich – alle diese Erinnerungen der ersten Stunde. Goldmedaille/ADC. Konzept & Realisation: Anzinger | Wüschner | Rasp, Text: Julia Decker, Ivonne Fehn.

MO:DE 6 – CHARLES   
„Ich brauche nichts, ich habe schon alles“ – Charles Schumann als Gastgeber eines Magazins. Gute Zutaten, ein respektvoller Umgang damit und eine anregende Präsentation sind laut Charles die drei Grundlagen für ein gelungenes Gericht. Ebenso für dieses Magazin, das klare Sprache und visuelle Großzügigkeit auszeichnen. Eine Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM13 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. U.a. Red Dot Award. Konzept & Realisation: Miriam Bloching, Ivonne Fehn, Markus Rasp.

HARPER’S BAZAAR
„Why don't you?“ Kleine Texte über Mode, Mode, Mode.

 

Selected Work

LIGNE ST BARTH
Natürlichkeit und Raffinesse, karibische Leichtigkeit. Die tropische Natur als Vorbild für eine Schönheitspflege, die Wirksamkeit und Wohlgefühl in Einklang bringt: Die Herstellung in der eigenen Manufaktur im Herzen von Saint-Barthélemy gibt den Produkten ihren unverwechselbaren Charakter – jedes einzelne ist ein Botschafter aus dem Paradies. Text für Ligne St Barth.

DAS MAGAZIN DER GRÜNEN   
Zeit für was Neues, Zeit der Veränderung – Denkanstöße, Argumente und Initiativen für die großen Themen unserer Zeit: Das Magazin der Grünen. Viermal im Jahr, seit Februar 2016. Konzept für Anzinger und Rasp.

MO:DE 9 VOTE   
Links oder Rechts, Schwarz oder Weiß, Du oder Ich? Die Wahl zu haben prägt unser unser Denken, unser Handeln, unser Leben. MO:DE 9 VOTE verknüpft politische Schlagworte, gesellschaftliche Prozesse, Mode. Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM15 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. Sommersemester 2017. Goldmedaille/BCM. Konzept & Realisation: Ivonne Fehn, Markus Rasp. Hier zum Making-Of

MO:DE SEVEN THE COLLECTION   
Das Magazin als kuratierte Sammlung: 100 Themen, zusammengesetzt aus den drei Komponenten Bild, Zitat und Notiz spinnen ein assoziatives Bedeutungsgeflecht. Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM14 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. Bronzemedaille/ADC, Goldmedaille/BCM, Bronze/Fedrigoni Award. Konzept & Realisation: Ivonne Fehn, Markus Rasp.

FLYERALARM – EINFACH MACHEN   
Unternehmens-Chronik: Wie will man Thorsten Fischers Erfolgsrezept des Sammeldrucks erklären? Im Schuber »Einfach machen« stecken vier Bücher über eine bahnbrechende Idee, die Menschen bei Flyeralarm, firmeneigene Produktionsstandorte und – na freilich – alle diese Erinnerungen der ersten Stunde. Goldmedaille/ADC. Konzept & Realisation: Anzinger | Wüschner | Rasp, Text: Julia Decker, Ivonne Fehn.

MO:DE 6 – CHARLES   
„Ich brauche nichts, ich habe schon alles“ – Charles Schumann als Gastgeber eines Magazins. Gute Zutaten, ein respektvoller Umgang damit und eine anregende Präsentation sind laut Charles die drei Grundlagen für ein gelungenes Gericht. Ebenso für dieses Magazin, das klare Sprache und visuelle Großzügigkeit auszeichnen. Eine Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM13 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. U.a. Red Dot Award. Konzept & Realisation: Miriam Bloching, Ivonne Fehn, Markus Rasp.

HARPER’S BAZAAR
„Why don't you?“ Kleine Texte über Mode, Mode, Mode.

 

Selected Work

LIGNE ST BARTH
Natürlichkeit und Raffinesse, karibische Leichtigkeit. Die tropische Natur als Vorbild für eine Schönheitspflege, die Wirksamkeit und Wohlgefühl in Einklang bringt: Die Herstellung in der eigenen Manufaktur im Herzen von Saint-Barthélemy gibt den Produkten ihren unverwechselbaren Charakter – jedes einzelne ist ein Botschafter aus dem Paradies. Text für Ligne St Barth.

DAS MAGAZIN DER GRÜNEN   
Zeit für was Neues, Zeit der Veränderung – Denkanstöße, Argumente und Initiativen für die großen Themen unserer Zeit: Das Magazin der Grünen. Viermal im Jahr, seit Februar 2016. Konzept für Anzinger und Rasp.

MO:DE 9 VOTE  
Links oder Rechts, Schwarz oder Weiß, Du oder Ich? Die Wahl zu haben prägt unser unser Denken, unser Handeln, unser Leben. MO:DE 9 VOTE verknüpft politische Schlagworte, gesellschaftliche Prozesse, Mode. Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM15 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. Sommersemester 2017. Goldmedaille/BCM. Konzept & Realisation: Ivonne Fehn, Markus Rasp.
*Hier zum Making-Of

MO:DE SEVEN THE COLLECTION 
Das Magazin als kuratierte Sammlung: 100 Themen, zusammengesetzt aus den drei Komponenten Bild, Zitat und Notiz spinnen ein assoziatives Bedeutungsgeflecht. Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM14 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. Bronzemedaille/ADC, Goldmedaille/BCM, Bronze/Fedrigoni Award. Konzept & Realisation: Ivonne Fehn, Markus Rasp.

FLYERALARM – EINFACH MACHEN   
Unternehmens-Chronik: Wie will man Thorsten Fischers Erfolgsrezept des Sammeldrucks erklären? Im Schuber »Einfach machen« stecken vier Bücher über eine bahnbrechende Idee, die Menschen bei Flyeralarm, firmeneigene Produktionsstandorte und – na freilich – alle diese Erinnerungen der ersten Stunde. Goldmedaille/ADC. Konzept & Realisation: Anzinger | Wüschner | Rasp, Text: Julia Decker, Ivonne Fehn.

MO:DE 6 – CHARLES   
„Ich brauche nichts, ich habe schon alles“ – Charles Schumann als Gastgeber eines Magazins. Gute Zutaten, ein respektvoller Umgang damit und eine anregende Präsentation sind laut Charles die drei Grundlagen für ein gelungenes Gericht. Ebenso für dieses Magazin, das klare Sprache und visuelle Großzügigkeit auszeichnen. Eine Magazinentwicklung mit der Abschlussklasse MM13 „Modejournalismus & Medienkommunikation“ der AMD Akademie Mode & Design, München. U.a. Red Dot Award. Konzept & Realisation: Miriam Bloching, Ivonne Fehn, Markus Rasp.

HARPER’S BAZAAR
„Why don't you?“ Kleine Texte über Mode, Mode, Mode.

Hintergrund

Konzept für Corporate Media

Dozentin Modejournalismus und Medienkommunikation an der AMD Akademie Mode & Design, München

Fashion Director, Süddeutsche Zeitung Magazin, 2001-2011

Redaktion Süddeutsche Zeitung Magazin, 1998-2001

Aisthesis (M.A.) – Interdisziplinäres Studium der Kunst- und Medienwissenschaft

Hintergrund

Konzept für Corporate Media

Dozentin Magazinjournalismus und Medienkommunikation an der AMD Akademie Mode & Design, München

Fashion Director, Süddeutsche Zeitung Magazin, 2001-2011

Redaktion Süddeutsche Zeitung Magazin, 1998-2001

Aisthesis (M.A.): Interdisziplinäres Studium der Kunst- und Medienwissenschaft

Hintergrund

Konzept für Corporate Media

Dozentin für Magazinjournalismus und Medienkommunikation an der AMD Akademie Mode & Design, München

Fashion Director, Süddeutsche Zeitung Magazin, 2001-2011

Redaktion Süddeutsche Zeitung Magazin, 1998-2001

Aisthesis (M.A.): Interdisziplinäres Studium der Kunst- und Medienwissenschaft

Hintergrund

Konzept für Corporate Media

Dozentin für Magazinjournalismus und Medienkommunikation an der AMD Akademie Mode & Design, München

Fashion Director, Süddeutsche Zeitung Magazin, 2001-2011

Redaktion Süddeutsche Zeitung Magazin, 1998-2001

Aisthesis (M.A.): Interdisziplinäres Studium der Kunst- und Medienwissenschaft

Kontakt

Ivonne Fehn

+49 171 1464116
ivonne.fehn@ivonnefehn.com

Kontakt

Ivonne Fehn

+49 171 1464116
ivonne.fehn@ivonnefehn.com

Kontakt

Ivonne Fehn

+49 171 1464116
ivonne.fehn@ivonnefehn.com

Kontakt

Ivonne Fehn

+49 171 1464116
ivonne.fehn@ivonnefehn.com